Seitan Teriyaki Sandwich mit veganer Mayo

Seitan Teriyaki Sandwich

mit veganer Mayo

Zubereitung

Schritt 1

125 ml Sojamilch, ½ TL Zucker, Senf und ½ TL Salz in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Schneidstab kurz pürieren. 275 ml Öl erst tröpfchenweise, dann in einem langsamen Strahl untermixen. Evtl. mit Salz und Zucker abschmecken.

Schritt 2

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Wasabi-Erdnüsse hacken oder mit einem Messer zerdrücken. GrünGold smoked Aufschnitt in eine Schüssel geben. Lauchzwiebeln, Sesam, Wasabi-Erdnüsse, Teriyaki-Soße und Knoblauch zugeben, mischen. 2 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Brot darin unter Wenden 1-2 Minuten rösten, herausnehmen und etwas abkühlen lassen, dann mit der selbstgemachten veganen Mayo bestreichen. Mit reichlich Seitan und Salat belegen. Übrigen Salat mit Dressing marinieren. Sandwich und Salat auf Tellern anrichten. Übrige Mayonnaise in saubere Gläser füllen, kaltstellen und anderweitig verwenden.

Zutaten für 2 Tarteletts

  1. 125 Sojamilch
  2. 1 TL Senf
  3. Kala-Namak-Salz
  4. ca. 275 ml Rapsöl
  5. 2 Lauchzwiebeln
  6. 20 g Wasabi-Erdnüsse
  7. 1 Knoblauchzehe
  8. 100 g GrünGold smoked-Aufschnitt
  9. 50 ml Teriyaki-Soße
  10. 1TL Sesam geröstet
  11. 4 Scheiben Kastenweißbrot
  12. 100 g Salat
  13. Zahnstocher zum Fixieren
Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.
OK