Crunchy Linsentaler mit Rote-Bete-Kräuter-Dip

Crunchy Linsentaler

mit Rote-Bete-Kräuter-Dip

Zubereitung

Schritt 1

Linsen nach Packungsanweisung in kochendem Wasser zubereiten.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen, Blättchen fein hacken. Kräuter, Sojajoghurt, Rote-Bete-Saft und die Hälfte Knoblauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzig abschmecken. 

Schritt 3

Pflanzenmilch und ca. 125 g Mehl in einem Teller zu einer halbflüssigen Masse verrühren und mit etwas Salz würzen. Cornflakes in einen Teller geben und etwas zerbröseln.

Schritt 4

Linsen abgießen, Hälfte der Linsen pürieren, ganze Linsen unters Püree rühren. GrünGold Aromatic-Hack krümelig unterrühren. Zwiebeln, übrigen Knoblauch, Currypulver und ca. 50 g Mehl unter die Linsenmasse mischen. So viel Semmelbrösel unterkneten,bis die Masse formbar ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Linsenmasse mit feuchten Händen kleine Taler formen. Erst in der angerührten Pflanzenmilch, dann in Cornflakes wenden, etwas abklopfen und auf einen Teller legen. 3-4 EL ÖL in einer Pfanne erhitzen. Taler darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite braten. Linsentaler mit Dip auf Tellern anrichten.

Zutaten für 2 Personen

  1. 150 g braune oder grüne Linsen 
  2. 1 Zwiebel
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. 1 Bund gemischte Kräuter
  5. 250 g Sojajoghurt
  6. 75 ml Rote-Bete-Saft
  7. Salz
  8. Pfeffer
  9. Zucker
  10. 250 ml ungesüßte Pflanzenmilch (z. B. Soja- oder Reismilch)
  11. 175 g Mehl
  12. 125 g ungesüßte Cornflakes
  13. 150 g GrünGold Aromatic-Hack
  14. 1 TL Currypulver
  15. 1 EL Semmelbrösel
Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.
OK