GoldMarie

Die Twitterqueen Marie

schreibt jetzt für Grüngold

Ab und zu quatschen und schreiben wir auch gerne mal über etwas anderes, als über unser letztes fotografiertes Mittagessen, welches dann in unseren Rezepten gelandet ist. Unsere Grundsätze kennt ihr mittlerweile.

“Put a little ‘vegan’ in your life”

ist nicht nur unser Motto. Es ist auch Maries, das sie auf ihrer Kolumne mit einer bunten Mischung aus Beauty, Lifestyle und allem, was das Leben schöner, grüner und veganer macht, umsetzt - natürlich mit gewohntem Wortwitz!

Als lebensfrohes Schleckermäulchen haben wir von GrünGold Marie von den Benken kennen und lieben gelernt und möchten auch euch einen Einblick in ihre Welt ermöglichen. Die gebürtige Hamburgerin lebte lange vegetarisch, bevor sie auf vegan umstellte. In ihrer Küche geht es sehr bunt zu, denn sie liebt frisches Gemüse und Obst in allen Farben und Formen. Mit 14 Jahren wurde Marie auf der Spitalerstraße von einer der größten deutschen Modelagenturen entdeckt. Einige Jahre, das Abitur und ein PR-Studium später landete sie durch Zufall bei Twitter. Schnell hatte sie dort eine beachtliche Anzahl Follower um sich gescharrt und wurde ein „Twitter-Promi“, wie es das Magazin „Der Spiegel“ ausdrückte.

Als bekennende Verfechterin für Tierrechte und Veganerin mussten wir sie nicht lange bitten, für uns eine regelmäßige Kolumne zu verfassen. Das passt einfach wie Seitan zu GrünGold.

Reden ist Silber, Schweigen ist out

„Ich bin für Tierrechte ebenso wie für Menschenrechte…“

Meat Me Tonight

„Nun kann ich Euch in Frieden betrachten, ich esse Euch nicht mehr“

Wir verwenden Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos.
OK